Digitalsteuergesetz 2023 in Österreich

Eine Neue Ära der Besteuerung Digitaler Dienstleistungen In der sich rasant entwickelnden digitalen Wirtschaft steht Österreich vor einer signifikanten Gesetzgebungswende: das Digitalsteuergesetz 2023. Dieses Gesetz stellt eine Antwort auf die Herausforderung dar, wie digitale Unternehmen, die keine physische Präsenz im Land haben, aber dennoch erhebliche Umsätze und Gewinne durch digitale Leistungen erzielen, steuerlich erfasst werden … Weiterlesen …

CO2 Steuer – CO2-Preis in Österreich 2023

Ab Oktober 2022 tritt in Österreich eine wichtige umweltpolitische Maßnahme in Kraft: der CO2-Preis. Ursprünglich für Juli 2022 geplant, wurde die Einführung dieser CO2-Steuer aufgrund der aktuellen Teuerung in den Herbst verschoben. Diese Steuer ist ein zentraler Bestandteil der Bemühungen Österreichs, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Was ist … Weiterlesen …

Arbeitsplatzpauschale in Österreich – Ab 2023 beantragen

In Österreich tritt ab 2023 eine wesentliche Änderung für Selbstständige in Kraft, die von zu Hause aus arbeiten: die Arbeitsplatzpauschale. Diese Regelung ermöglicht es, Ausgaben für den Heimarbeitsplatz bis zu einem bestimmten Betrag steuerlich abzusetzen. Dies ist eine bedeutende Neuerung, da nun auch diejenigen, die kein eigenes Arbeitszimmer besitzen, von dieser Steuererleichterung profitieren können. Was … Weiterlesen …

Alleinerzieherabsetzbetrag (AEAB) in Österreich: Höhe und Voraussetzungen

Der Alleinerzieherabsetzbetrag (AEAB) ist eine bedeutende steuerliche Entlastung für alleinerziehende Elternteile in Österreich. Was ist der Alleinerzieherabsetzbetrag (AEAB)? Der Alleinerzieherabsetzbetrag ist eine steuerliche Vergünstigung, die alleinerziehenden Eltern in Österreich gewährt wird. Er soll die finanzielle Belastung mindern und die besonderen Herausforderungen anerkennen, denen sich Alleinerziehende gegenübersehen. Voraussetzungen für den Anspruch Um den AEAB in Anspruch … Weiterlesen …

Freiwilligenpauschale 2024 in Österreich

Die Freiwilligenpauschale in Österreich ist ab 2024 ein steuerliches Instrument, das ehrenamtlich Tätige unterstützt. Damit können gemeinnützige Vereine oder Organisationen steuerfrei kleine Tagessätze an Ihre freiwilligen Helfer ausbezahlen. Funktion Pro Tag Pro Jahr Freiwilliger Helfer 30 Euro 1.000 Euro Ausbildner 50 Euro 3.000 Euro Sozialer Bereich 50 Euro 3.000 Euro Die Möglichkeit dieser steuerfreien Zahlungen … Weiterlesen …

Klimabonus 2024 in Österreich – Auszahlung und Anspruch

Klimabonus noch nicht bekommen? UPDATE! Das Klimaministerium hat mitgeteilt, das die erste Charge des Klimabonus erfolgreich ausbezahlt wurde. Sie haben noch keine Zahlung bekommen? Das könnte an folgenden Gründen liegen: Bei Fragen zum Klimabonus wenden sie sich bitte direkt an die 0800 8000 80 (Montag – Freitag, 8 – 18 Uhr) Der Klimabonus in Österreich … Weiterlesen …

Home Office Pauschale 2024 in Österreich

Die „Home Office Pauschale“ ist eine steuerliche Erleichterung für Arbeitnehmer in Österreich, die ab dem Jahr 2022 für die Zeit im Home-Office geltend gemacht werden kann. Hierbei wird ein Pauschalbetrag von bis zu 300 Euro jährlich beim Lohnsteuerausgleich berücksichtigt. Abhängig ist die Höhe der Pauschale von der Anzahl der Tage, die im Home Office verbracht … Weiterlesen …

Taxefy App – Erfahrungen & Anleitung für iOS und Android

Taxefy ist eine innovative App, die 2022 in Wien gegründet wurde. Sie erleichtert die jährliche Steuererklärung für Arbeitnehmer in Österreich, indem sie einen schnellen, einfachen und automatisierten Prozess zur Steuererklärung bietet. Mit ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche und einem intelligenten Algorithmus hilft die App dabei, die höchstmögliche Steuerrückerstattung zu erzielen. Taxefy ist eine Steuerapp, die speziell für … Weiterlesen …

Jahressechstel in Österreich 2024 – Berechnung und Bedeutung

Das Jahressechstel bringt österreichischen Dienstnehmerinnen und Dienstnehmern einen Vorteil bei der Lohnsteuer. Die Berechnung ist zwar nicht ganz einfach, da das Jahressechstel je nach Anzahl der sonstigen Bezüge immer neu berechnet werden muss, aber durch den begünstigten Steuersatz reduziert sich die Lohnsteuer auf Sonderzahlungen. Was ist das Jahressechstel? Das Jahressechstel ist ein Begriff aus der … Weiterlesen …

Grundsteuer in Österreich 2024 – Berechnung & Höhe

Besitzen Sie in Österreich ein Grundstück oder ein Einfamilienhaus, dann müssen Sie dafür Grundsteuer bezahlen. Liegt ihr Immobilienbesitz im Ausland, dann wird dafür in Österreich keine Grundsteuer fällig, denn die Steuer bezieht sich nur auf inländische Grundstücke. Was genau ist die Grundsteuer? Die Grundsteuer ist eine Sachsteuer, die für inländischen Grundbesitz bezahlt werden muss. Sie … Weiterlesen …

Mehrwertsteuer (MwSt) in Österreich 2024 – Berechnung und Tax Free Regelung

Die Mehrwertsteuer ist eine Steuer, die wir bei jedem Einkauf bezahlen müssen. Da sie im Verkaufspreis bereits inkludiert ist, fällt sie uns oft auch nicht weiter auf. So richtig bewusst wird uns die Mehrwertsteuer erst, wenn eine Debatte über eine Erhöhung stattfindet oder darüber diskutiert wird, was der Unterschied zwischen der Mehrwertsteuer und der Umsatzsteuer … Weiterlesen …

Mineralölsteuer (MÖStG) in Österreich 2024 – Benzin, Diesel & Heizöl

Zwar klagen vor allem Autofahrerinnen und Autofahrer über die Mineralölsteuer, kurz MÖSt genannt, aber auch verschiedene Heizstoffe unterliegen dieser Verbrauchsteuer. Die MÖSt ist keine neue oder neuere Steuer, sondern das österreichische Mineralölsteuergesetz stammt aus Jahr 1949 und wurde 1995 an das EU-Gemeinschaftsrecht angepasst. Die letzte Entwicklung, neben diversen Erhöhungen der Abgabe, war das Splitten der … Weiterlesen …

Doppelbesteuerung und Quellensteuer in Österreich 2024

Die Quellensteuer ist Teil des internationalen Steuerrechts, denn dabei geht es um die Frage, welcher Staat Einkünfte aus dem Ausland besteuern darf. Die Quellensteuer kann aus zwei Perspektiven betrachtet werden: Was wird unter „Quellensteuer“ verstanden? Grundsätzlich ist unter der Bezeichnung „Quellensteuer“ eine Erhebungsform für eine Ertragssteuer zu verstehen. Dabei geht es um die Besteuerung an … Weiterlesen …

Steuerreform 2020 – das Jahressteuergesetz in Österreich

Die Steuerreform 2020 bringt für Unternehmen und Privatpersonen doch einige Neuerungen. Von Seiten der österreichischen Regierung wird argumentiert, dass sie viele Vereinfachungen bringen soll. Konkret werden folgende Ziele genannt: finanzielle Entlastung von Familien und geringverdienende AlleinerzieherInnen und -verdienerInnen stärkere Planungs- und Rechtssicherheit Verbesserung der Betrugsbekämpfung auf nationaler und internationaler Ebene Anpassung des österreichischen Rechts an … Weiterlesen …

Zuverdienstgrenze in Österreich 2024 – Pension, Karenz und für Studenten

Aktuelle Änderungen bei den Zuverdienstgrenzen! Kinderbetreuungsgeld  – Zuverdienstgrenze auf 18.000 Euro erhöht (ab 2023) Ein zusätzlicher Verdienst neben dem eigentlichen Einkommen ist eine verlockende Sache, wenn es im eigenen Geldbörsel bleibt, also nicht versteuert werden muss, oder dazu führt, das andere staatliche Leistungen dadurch geschmälert werden. Deshalb ist bei beim einem zusätzlichen Einkommen die Zuverdienstgrenze … Weiterlesen …

Spenden beim Steuerausgleich steuerlich absetzen – 2024 mit Liste

Statistisch gesehen, sind die Österreicherinnen und Österreicher sehr großzügig. So spendeten rund 60 Prozent der österreichischen Bevölkerung im Jahr 2022 insgesamt knapp 1.000 Millionen Euro. Mit gut 122 Euro pro EinwohnerIn liegt Österreich damit im europäischen Mittelfeld. Ca. 1/3 der gespendeten Euros wurden von der Steuer abgesetzt, so der Spendenbericht des Fundraising Verbands Austria. Spenden … Weiterlesen …

Steuern sparen in Österreich 2024 – alle Tipps & Steuervorteile

Wie kann ich in Österreich Steuern sparen? In Österreich gibt es für ArbeitnehmerInnen viele Möglichkeiten ganz legal Steuern zu sparen, wie etwa durch Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen. Kann ich Werbungskosten auch geltend machen, wenn ich keine Werbung mache? Ja. Unter Werbungskosten werden Kosten verstanden, die im Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Tätigkeit entstehen und nicht … Weiterlesen …

Umsatzsteuer (USt) in Österreich 2024 – Berechnung und Tipps

Die Umsatzsteuer (USt) gehört zu jenen Steuer, die wir alle bezahlten, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Denn die Umsatzsteuer ist vielen Konsumentinnen und Konsumenten unter dem Begriff „Mehrwertsteuer“ bekannt. Die Umsatzsteuer muss für Waren und Dienstleistungen gezahlt werden. In der Regel ist sie im Kaufpreis bereits enthalten und muss nicht bei jedem … Weiterlesen …

Körperschaftssteuer (KöSt) in Österreich 2024

Von Körperschaftssteuer (KöSt) wird gesprochen, wenn es um die Einkommensteuer von Körperschaften geht, denn klarerweise müssen auch sie Steuern bezahlen. In Österreich wird grundsätzlich die Besteuerung des Einkommens nach dem Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Da jedoch manche Bestimmungen auf Körperschaften nicht anwendbar sind, macht der Gesetzgeber einen Unterschied zwischen natürlichen Personen, die dem EStG unterliegen, und … Weiterlesen …

Kapitalertragssteuer (KESt) in Österreich 2024

Wird in Österreich über die Kapitalertragssteuer gesprochen, wird sie dabei oft beinahe liebevoll KESt genannt. Da sie in der Regel auch nicht in der Veranlagung angegeben werden muss, gehört sie zu jenen Steuern, die bezahlt werden, ohne dass man sich ihrer wirklich bewusst wird, obwohl sie eine besondere Form der Einkommensteuer ist, die auf Einkünfte … Weiterlesen …

Kommunalsteuer in Österreich 2024 – Jahreserklärung & Freibetrag

Wer muss die Kommunalsteuer bezahlen? Die Kommunalsteuer muss von Unternehmen gezahlt werden. Wann muss die KommSt gezahlt werden? Die Kommunalsteuer muss monatlich bezahlt werden und zwar immer bis zum 15. des Folgemonats. Muss eine Kommunaljahressteuererklärung gemacht werden? Ja. Diese muss bis zum 31. März des Folgejahres über das Portal Finanz-Online übermittelt werden. In Ausnahmefälle ist … Weiterlesen …

Reverse Charge Rechnung und System in Österreich 2024

Vom Reverse Charge System wird im Zusammenhang mit der Umsatzsteuer im Bereich Business-to-Business (B2B) gesprochen. Übersetzt der wird der Begriff mit „Übergang der Steuerschuld“. Von zunehmender Bedeutung ist das Reverse Charge System v.a. bei grenzüberschreitenden Leistungsbeziehungen, also bei Dienstleistungen, die von einem ausländischen Unternehmer für einen inländischen Unternehmer (bzw. von einem inländischen für einen ausländischen … Weiterlesen …

Außergewöhnliche Belastungen 2024 – Selbstbehalt & Rechner für Österreich

Außergewöhnliche Belastungen gehören im österreichischen Steuersystem zu den sog. Steuervorteilen, da diese finanziellen Aufwendungen von der Steuer absetzbar sind. Sie können von allen Steuerpflichtigen in Anspruch genommen werden, wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind. Was sind außergewöhnliche Belastungen? Laut Definition zählen Aufwendungen und Ausgaben dann zu den außergewöhnlichen Belastungen, wenn sie: außergewöhnlich sind, zwangsläufig sind … Weiterlesen …

KFZ-Steuer in Österreich 2024 – Höhe und Rechner

Warum muss ich neben der Versicherungssteuer auch noch die motorbezogene Versicherungssteuer bezahlen? Die motorbezogene Versicherungssteuer für Pkw bzw. Motorräder, früher KZF-Steuer, besteuert den Besitz eines Autos bzw. eines Motorrades. Die Versicherungssteuer bezieht sich auf Prämie für die KFZ-Haftpflichtversicherung. Wie hoch ist die KZF-Steuer in Österreich? Die motorbezogene Versicherungssteuer wird beim Pkw nach der Leistung des … Weiterlesen …

Finanztransaktionsteuer in Österreich 2024

Zwar wird die Finanztransaktionsteuer in Österreich derzeit nicht erhoben, aber ihre Einführung wird schon seit vielen Jahren immer wieder diskutiert. Deshalb lohnt sich ein Blick hinter die Steuer. Was ist die Finanztransaktionsteuer? Im Zuge der Finanztransaktionsteuer werden finanzielle Transaktionen, also Geldgeschäfte, besteuert. Das Feld der Finanztransaktionen ist breit gefächert. Man kann sie jedoch grob einteilen … Weiterlesen …

Sonderausgaben in der Steuererklärung 2024

Was sind Sonderausgaben? Sonderausgaben sind Ausgaben, die dem privaten Bereich des Steuerpflichtigen zugeordnet werden. Was sind Topfsonderausgaben? Topfsonderausgaben umfassen bestimmte Sonderausgaben, wie zum Beispiel die Beschaffung und Sanierung von Wohnraum. Topfsonderausgaben sind allerdings seit dem 1. Jänner 2016 nicht mehr steuerlich absetzbar. Für Verträge, die vor dem 1. Jänner 2016 geschlossen worden sind, gilt jedoch … Weiterlesen …

Spitzensteuersatz in Österreich 2024 – Einkommen & Steuersätze

In Österreich ist die Einkommens- bzw. Lohnsteuer gestaffelt. D.h., dass bei der Berechnung unterschiedlich hohe Steuersätze verwendet werden. Der höchste Steuersatz, der in die Berechnung eingeht, ist der sog. Spitzensteuersatz. Wer muss Einkommens- bzw. Lohnsteuer bezahlen? Einkommens-bzw. lohnsteuerpflichtig sind in Österreich alle Personen, die ein Einkommen beziehen. Das sind: Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Unternehmerinnen und Unternehmer … Weiterlesen …

Gewinnfreibetrag 2024 – Bemessungsgrundlage & begünstigte Wertpapiere

Den Gewinnfreibetrag (GFB) wurde in Österreich ab der Veranlagung 2010 eingeführt. Er steht allen natürlichen Personen mit betrieblichen Einkunftsarten zu, wie zum Beispiel: Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft Einkünfte aus Gewerbebetrieb Einkünfte aus selbständiger Arbeit Dabei spielt es keine Rolle, ob der Gewinn mittels Einkommen-Ausgaben-Rechnung oder Bilanzierung ermittelt wird. Zusammensetzung des Gewinnfreibetrags und Bemessungsgrundlage Der … Weiterlesen …

Steuererklärung – Einkommensteuererklärung 2024 in Österreich

Während die Einen über die jährliche Einkommensteuererklärung stöhnen, fragen sich die Anderen, ob sie überhaupt eine machen müssen, denn schließlich gehört diese hierzulande nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen. Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung In Österreich wird oft von der Steuererklärung gesprochen. Im Sinne des Gesetzes ist damit jedoch die Einkommensteuererklärung gemeint. In Österreich muss sie … Weiterlesen …

Unterhaltsabsetzbetrag in Österreich 2024 – Höhe und Antrag

Dass Ehen geschieden werden, ist auch in Österreich keine Seltenheit mehr. Sind die eigenen Kinder von der Scheidung betroffen, dann wird in der Regel ein Elternteil dazu verpflichtet, für das Kind (bzw. die Kinder) Unterhalt zu leisten. Handelt es sich beim dem Kind um ein uneheliches Kind, spricht man in Österreich gern von Alimenten. Für … Weiterlesen …

Negativsteuer 2024 – Rückzahlung bei niedrigem Einkommen

Die Negativsteuer wird auch Sozialversicherungserstattung oder SV-Rückerstattung genannt. Dabei handelt es sich um eine Gutschrift, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bekommen, die aufgrund ihres geringen Einkommens keine Lohnsteuer bezahlen müssen. Wer kann die Rückerstattung beantragen? Die Negativsteuer betrifft nur Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Freie Dienstnehmer haben keinen Anspruch auf Rückerstattung der Sozialversicherungsbeiträge. In der Regel gilt sie … Weiterlesen …

Wertschöpfungsabgabe in Österreich 2024

Die Wertschöpfungsabgabe, auch gern Maschinensteuer genannt, dient der Finanzierung des Sozialsystems, denn sie zielt bei Unternehmen nicht nur auf die Lohnsumme sondern auf die gesamte Wertschöpfung ab. In Österreich wird die Wertschöpfungsabgabe zwar derzeit nicht erhoben, Vorschläge zu ihrer Einführung gehen aber auf die 1980er Jahr, vornehmlich vom damaligen Sozialminister Alfred Dallinger. Was fällt unter … Weiterlesen …

Kinderabsetzbetrag 2024 in Österreich

Dass Kinder Geld kosten, ist vielen Österreicherinnen und Österreichern oft schmerzlich bekannt. Deshalb sieht der österreichische Gesetzgeber verschiedene finanzielle Vorteile für Familien vor. Wie hoch ist der Kinderabsetzbetrag in Österreich ? 58,40 Euro pro Monat für jedes Kind. Wie wird er beantragt? Im Unterschied zu vielen Steuererleichterungen bzw. -vorteilen müssen Sie den Kinderabsetzbetrag weder bei Ihrer … Weiterlesen …

Kinderfreibetrag Neu in Österreich 2024

Wer arbeitet und Geld verdient, ist wohl oder übel dazu verpflichtet, auf seinen Lohn Steuern zu entrichten. Doch die Höhe der Steuern, die Monat für Monat vom Fiskus eingezogen werden, hängt von unterschiedlichen Parametern und Voraussetzungen ab. Prinzipiell ist der Staat und dessen Steuergesetzgebung gewillt, der jeweiligen Lebenssituation Rechnung zu tragen. So zahlen Menschen mit … Weiterlesen …

Lohnnebenkosten in Österreich 2024 – Rechner und Bestandteile

Zwischen dem Lohn, den man als Angestellter oder Arbeiter für eine ganz bestimmte berufliche Tätigkeit erhält und dem Betrag, der dann tatsächlich auf das Konto überwiesen wird, besteht bekanntlich eine deutliche Differenz. Gemeinhin spricht man dabei von Brutto- und Nettogehalt bzw. Lohn. Der Differenzbetrag, der zwischen dem Bruttolohn und dem Nettolohn liegt, geht in unterschiedliche … Weiterlesen …

Lohnsteuer 2024 in Österreich

Für viele Arbeitnehmer, die gerade in den Beruf eingestiegen sind, ist es ein Rätsel: wie hoch fällt eigentlich die Lohnsteuer aus? Dabei ist die Berechnung gar nicht mal so kompliziert, wenn man das Prinzip, welches dahinter steht, erst einmal verstanden hat. Seit 2016 wurden in Österreich sogenannte Grenzsteuersätze festgelegt, die bis heute gelten. Allerdings kann … Weiterlesen …

Brutto Netto Rechner 2024 für Österreich

Wie viel Netto vom Brutto bleibt zeigt unser Rechner Zwischen Brutto und Netto besteht bisweilen ein beträchtlicher Unterschied. Verantwortlich dafür sind neben der Lohnsteuer, die ab 11.000 Euro Jahreseinkommen von jedem Einkommensbezieher zu zahlen ist, auch Abgaben für Sozialversicherungen und Altersvorsorge. Wie hoch der Unterschied zwischen dem Bruttolohn und dem tatsächlich ausgezahlten Nettobetrag ausfällt, hängt … Weiterlesen …

Einkommensteuerrechner 2024 für Österreich

Jeder, der über regelmäßige Einkünfte verfügt, muss Einkommensteuer zahlen. Dies gilt sowohl für abhängig Beschäftigte als auch für nicht abhängig Beschäftigte, also etwa Selbstständige oder Freiberufler. Während bei abhängig Beschäftigten die Lohnsteuer direkt vom Brutto abgezogen wird, erfolgt die Berechnung bei Selbstständigen erst am Ende des Jahres. Um zu ermitteln, wie hoch die Steuerlast am … Weiterlesen …

Kirchensteuer 2024 in Österreich

Kirchensteuer bzw. Kirchenbeitrag – Wer muss wieviel zahlen? Ein Großteil der Bevölkerung in Österreich ist Mitglied einer christlichen Kirche. Neben der katholischen Kirche, als wichtigste Konfession im Alpenstadt, spielt auch die evangelische Kirche eine Rolle. Wer Mitglied einer dieser beiden Kirchen ist, der ist prinzipiell auch dazu verpflichtet, Kirchensteuer zu entrichten. Wir von finfo.at möchten … Weiterlesen …

Familienbonus Plus 2024 für Österreich

Im Januar 2020 treten in Österreich mit dem Programm Familienbonus Plus eine Reihe von Regelungen in Kraft, durch die vor allem Familien mit mittlerem und niedrigem Einkommen unterstützt werden sollen. Die Politiker haben bereits vorgerechnet, dass eine knappe Million von Haushalten von diesem Programm profitieren werden. Insgesamt, so die Regierung, werden damit 1,6 Millionen Kinder … Weiterlesen …

Geringfügigkeitsgrenze 2024 in Österreich

Unkomplizierte Beschäftigung unter der Geringfügigkeitsgrenze Jeder, der in Österreich einer Beschäftigung nachgeht und dabei Einkünfte erzielt, muss dafür grundsätzlich auch Steuern bezahlen. Das Steuersystem in Österreich sieht dabei vor, dass mit steigendem Einkommen auch höhere Steuersätze gezahlt werden. Wer etwa im Jahr mehr als eine Million Euro verdient, muss für Beträge, die über der Grenze … Weiterlesen …

Kinderbetreuungsgeld 2024 in Österreich

Finanzielle Unterstützung für Eltern durch das Kinderbetreuungsgeld Die Geburt eines Kindes stellt den Beginn eines neuen Lebensabschnitts dar, mit dem viele Veränderungen verbunden sind. Dabei können die jungen Eltern aber auch mit einer gewissen finanziellen Unterstützung durch den Staat rechnen. Ein Bestandteil dieser Unterstützung, der vor allem in den ersten Monaten nach der Geburt zum … Weiterlesen …

Lohnrechner 2024 für Österreich

Mit dem Lohnrechner ermitteln Sie, wieviel Sie vom Lohn behalten Der Großteil der arbeitenden Bevölkerung bezieht Einkommen aus nicht selbstständiger Arbeit, d.h. man ist bei einem festen Arbeitgeber angestellt und wird für die Tätigkeit auf monatlicher Basis entlohnt. Der Arbeitgeber ist auf der Grundlage des Arbeitsvertrages zu einer Lohnzahlung verpflichtet. Der Lohn wird monatlich ausgezahlt, … Weiterlesen …

Lohnsteuertabelle 2024 für Arbeitnehmer in Österreich

Wie viel Lohnsteuer müssen Sie zahlen? Die Lohnsteuertabelle gibt Auskunft Nicht nur wer als Angestellter oder als Arbeiter einer bezahlten Beschäftigung nachgeht, unterliegt in Österreich genauso wie auch in anderen Ländern einer Steuerpflicht. Für die Einkommensteuerpflicht selber spielt es keine Rolle, ob das Einkommen aus selbstständiger oder aus unselbstständiger Arbeit erzielt wird. Für die Berechnung … Weiterlesen …

Pendlerpauschale 2023 & 2022 in Österreich – Rechner

Achtung: Von Mai 2022 bis Juni 2023 wird die Pendlerpauschale um 50% erhöht, der Pendlereuro vervierfacht! Mit dieser Erhöhung will die Regierung die enorm gestiegenen Treibstoffpreise abfedern. Gebunden sind die Erhöhungen and die Anzahl der Tage, an denen der Arbeitnehmer jeden Monat zur Arbeit fährt. Erhöhung der kleinen Pendlerpauschale hier ist die Fahrt mit öffentlichen … Weiterlesen …

Familienbeihilfe 2024 in Österreich – Unterstützung für Familien mit Kindern

Familien mit Kindern stehen seit jeher unter dem besonderen Schutz des Staates und können daher von einer Reihe unterschiedlicher Vorteile profitieren. Ein zentrales Instrument zur Förderung von Familien mit Kindern ist die sogenannte Familienbeihilfe. Dabei handelt es sich um eine finanzielle Unterstützung, die für jedes Kind einmal im Monat ausgezahlt wird. Wie hoch die Familienbeihilfe … Weiterlesen …

Finanz-Online – Anleitung mit Hilfe zum Beantragen und zum Ausfüllen

Mit dem Internetportal finanz-online steht in Österreich ein umfangreiches Hilfsangebot für alle Bürger zur Verfügung, mit dem Sie nicht nur ermitteln können, wie viel Sie konkret bei der Arbeitnehmerveranlagung zurückbekommen, sondern über welches auch die Steuererklärung bzw. die Arbeitnehmerveranlagung direkt eingereicht werden kann. Auch darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von interessanten Angeboten. Wir möchten … Weiterlesen …

Mindestsicherung 2024 in Österreich – Höhe und Beantragen

In Österreich ist eine soziale Absicherung der Bürger gesetzlich festgeschrieben. Das heißt, wenn eine Person oder auch eine Familie nicht in der Lage sein sollte, die finanziellen Mittel für den eigenen Unterhalt aufzubringen, kann auf eine Unterstützung durch die staatlichen Systeme vertraut werden. Das Netz der sozialen Sicherung besteht dabei aus zwei bzw. drei Ebenen. … Weiterlesen …